Seminar bzw. Webinar und/oder Prüfung

Impressum

 

Informationen über unsere Wochenend-Seminare (in BS, Niedersachsen): hier klicken

Informationen über unsere Webinare/Online-Seminare: hier klicken

Informationen zur Prüfung: hier klicken

Informationen zum Nachweis von Sprachkenntnissen: hier klicken

Das Wochenend-Seminar, die Webinare und die Prüfung bzw. das Zertifikat
>> werden zum Nachweis sicherer Kenntnisse der deutschen Rechtssprache u. a. gemäß § 9 a Abs. 2 Nds. AGGVG (für derzeitige und zukünftige ermächtigte Übersetzer und beeidigte Dolmetscher) vom Landgericht Hannover und den jeweil zuständigen Gerichten in den anderen Bundesländern anerkannt (Muster Zertifikat); 5% Rabatt für Mitglieder v. BDÜ, ADÜNord (bei Anmeldung über den ADÜ-Nord gewähren wir zusätzliche 5% Rabatt), ATICOM, DIT/DTT, TEKOM, VDÜ, VÜD und Rabatt für Gruppen (bei dem Rabatt handelt es sich um enthaltene 5 bzw. 10 Prozent; nicht darauf gerechnet und dann abgezogen; siehe auch unten > Kosten);
>> vermittelt grundlegende Rechtskenntnisse und ist auch als Zusatzqualifikation für Nicht-Juristen und zum Nachweis grundlegender Rechtskenntnisse geeignet (Muster Zertifikat).

Dozentinnen:





linkes Foto: Dr. Isabelle E. Thormann, Dr. phil. in Wirtschaftsenglisch, öffentl. best. u. vereid. Sachverständige für das Sachgebiet 'Beurteilung von sprachlichen Produkten und Wirtschaftskommunikation Deutsch und Englisch' (IHK BS), Details unter Gutachten und www.wirtschaftsenglisch.eu (> Vita)
rechtes Foto: Jana Hausbrandt, Rechtsanwältin (Kanzlei Heiser/Nessig/Hausbrandt), Details unter www.kanzlei-heiser-kollegen.de

Seminar- und Prüfungsinhalte:

    Rechtsgebiete, Institutionen der Rechtspflege
    Straf- und Strafprozessrecht
    Zivil- und Zivilprozessrecht
    öffentl. Recht, Verwaltungs- u. Verwaltungsprozessrecht
    Ausländerrecht, Polizei- u. Ordnungsrecht
    Vertragsrecht/Schuldrecht, BGB, HGB
    versch. Rechtssysteme (u. a. 'Common Law')
    Besonderheiten der Rechts- und Verwaltungssprache
    Urkunden (öffentliche Urkunden, Privaturkunden)
    Regeln und Besonderheiten beim Übersetzen von Urkunden
    Verfahren und Verfahrensbeteiligte
    Notariats- und Gutachterwesen

So beantragen Sie Ihre Ermächtigung/Beeidigung; das müssen Sie einreichen.

Hinweis: Kurse 'Urkundenübersetzen allg.' u. 'Urkundenübersetzen Englisch',
nächster Termin: Sa, 1. Okt. 2016
(mehr Informationen)

Termine des Wochenend-Seminars "Rechtssprache" siehe unten.

Prüfung/Zertifikat/Anerkennung:

Am Ende des Kurses (als Seminar oder Webinar) findet eine Prüfung statt. Jede/r TeilnehmerIn, die/der am gesamten Kurs teilgenommen hat und die Prüfung besteht, erhält ein Zertifikat, das ihr/ihm mit den Prüfungsergebnissen spätestens zwei Wochen nach dem Seminar zugeschickt wird. Das Zertifikat, das man nach bestandener Prüfung erhält, wird als Nachweis für sichere Kenntnisse der deutschen Rechtssprache (u. a. gemäß § 9 a Abs. 2 Nds. AGGVG) anerkannt (Zulassung NiedersachsenSchleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, NRW).

Prüfungsordnung

Der Kurs (als Seminar oder Webinar) ist als berufliche Weiterbildungsmaßnahme zugelassen, die ordnungsgemäß auf einen Beruf bzw. auf eine vor einer juristischen Person des öffentlichen Rechts abzulegende Prüfung vorbereitet, gemäß § 4 Nr. 21 Buchstabe a) Doppelb. bb) UStG und umsatzsteuerbefreit (Bescheinigung).

Der Kurs (als Seminar oder Webinar) wird für die 'Bildungsprämie' (über einen 'Prämiengutschein') anerkannt (weitere Informationen unter www.bildungspraemie.info; Achtung, nicht mit AZAV/'Bildungsgutschein' verwechseln). Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert; bis zu 50% der Kurs- bzw. Prüfungsgebühren inkl. Kursunterlagen und notw. Bücher können erstattet werden); weitere Details erfahren Sie bei den Beratungsstellen.

Für Teilnehmer, die nur an der Prüfung teilnehmen möchten:
Die Prüfung findet am Sonntag (um 13 Uhr) des von Ihnen ausgewählten Wochenendes statt. Sofern Sie die Prüfung bestanden haben, erhalten Sie spätestens zwei Wochen später das Zertifikat zugeschickt.

Vorbereitung:

Wir schicken Ihnen vor dem Seminar (bzw. Webinar) Dateien, die Sie sich vorher ausdrucken und mit denen Sie sich auf das Seminar vorbereiten können.

Zielgruppe:

(beeidigte/ermächtigte und angehende) Gerichtsdolmetscher, Urkundenübersetzer, in der Justiz tätige Sprachmittler und andere in der Justiz Tätige;
Studenten (z. B. der Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften etc.) und Berufstätige, die für eine Stellenbewerbung einen Nachweis über grundlegende Rechtskenntnisse benötigen.

Kontakt:

Dr. Thormann Wirtschaftsenglisch, Freyastr. 2a, 38106 Braunschweig, Tel. 0531-77011, info[AT]rechtssprache.biz (siehe auch www.wirtschaftsenglisch.eu), Anfahrt (PDF, auch zum Ausdrucken).

Termine/Dauer/Zeiten:

Die Seminare finden ca. alle zwei Monate intensiv an einem Wochenende statt (Seminare).
Die Webinare finden donnerstags abends statt. Der Einstieg ist jederzeit möglich (Webinare).

Anmeldung/Buchung:

Entweder Sie klicken auf den grünen Button rechts ("JETZT ANMELDEN"), oder Sie drucken dieses Anmeldeformular aus, füllen es aus, unterschreiben es, scannen es ein und schicken es per E-Mail als Attachment an: info@rechtssprache.biz.

Kosten:

a) Seminar oder Webinar: 350,00 € (umsatzsteuerbefreit; zahlbar per Überweisung 3 Wochen im Voraus)
b) Prüfung: 350,00 € (nicht steuerbefreit ohne Seminar oder Webinar; zahlbar per Überw. 3 Wochen im Voraus)
c) Paket aus Seminar (oder Webinar) + Prüfung: 690,00 € (umsatzsteuerbefreit; zahlbar per Überweisung 3 Wochen im Voraus); Sie sparen 10 Euro

Viele unserer Teilnehmer zahlen nur 50%, weil wir für die Bildungsprämie zugelassen sind: 
Sowohl das Seminar wie auch das Webinar sind für die 'Bildungsprämie' anerkannt (weitere Informationen unter www.bildungspraemie.info); die aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert wird; Sie sollten sich bei einer der Beratungsstellen erkundigen, ob Sie eine Förderung erhalten können (bis zu 50% der Kurs- bzw. Prüfungsgebühren inkl. Kursunterlagen und notw. Bücher!). Nehmen Sie zum Besprechungstermin mit: a) Ausdruck "Kurzinfo Seminare" oder/und b) Ausdruck "Kurzinfo Webinare".

Rabatt: Bei Anmeldung mehrerer Personen (ab 3) als Gruppe (z. B. mehrere Teilnehmer aus einer Abteilung eines Unternehmens oder von einem Verband, Studenten-Gruppen) gewähren wir einen Rabatt von 10% pro zusätzlicher Person. Außerdem gewähren wir 5 % Rabatt für Mitglieder v. BDÜ, ADÜ, CIoL, ITI, ATICOM, DIT/DTT, TEKOM, VDÜ, VÜD.

Bankverbindung (PDF).

Nachweis von Sprachkenntnissen und sprachmittlerischen Fähigkeiten:

Da Frau Dr. Thormann öffentl. best. u. vereid. Gutachterin für Sprachwissenschaften ist, kann sie Ihre Sprachkenntnisse (Deutsch als Fremdsprache und/oder Englisch) und Ihre sprachmittlerischen Fähigkeiten (Sprachkombination Dt./Engl.) mittels eines 'Mini-Gutachtens' nachweisen (Nachweis von Sprachkenntnissen). Diese Mini-Gutachten werden vom Landgericht Hannover für Ihre Ermächtigung bzw. Beeidigung anerkannt. Kosten für Prüfung (schriftl. u. mündl.) und Mini-Gutachten: 390 € (Rabatt bei Gruppen). Sprechen Sie uns an: 0531-77011.

Hinweise/Tipps/Verschiedenes:

# Tipp für Niedersachsen: Lesen Sie die Informationen des LG Hannover (Link) über die Voraussetzungen für die allgemeine Beeidigung von Dolmetschern und Ermächtigung von Übersetzern
# Vortrag "German Legalese"/"Rechtssprache oder die Methoden der Sprachverdreher" beim Translators' Workshop in Frankf./M. i. Nov. 2014
# Verzeichnis latein. Ausdrücke in der dt. Rechtssprache;
# Artikel aus Spiegel Online Mai '13: Sprachdefizite von deutschen Jurastudenten;
# Artikel 'Qualifikationen von Urkundenübersetzern' (Teil 1, Teil 2);
# Artikel 'In mehreren Rechtssystemen zuhause';
# Text 'Rotkäppchen im Juristendeutsch' (lustig);
# Text 'Rotkäppchen im Amtsdeutsch' (lustig);
Ratgeber für Freiberufler (Tipps zur Existenzgründung, Finanzierung, Versicherung, Aus- und Fortbildung etc.);
# Dolmetscher-Treffen (Hilfe für Dolmetscher zu Themen wie Gründungshilfe, Buchführung, Werbung etc.);
# Informationen zu Übersetzern (schriftlich) vs. Dolmetschern (mündlich);
# Was ist ein 'Urkundenübersetzer' (Wie wird man Urkundenübersetzer etc.)?
# Staatl. Prüfungsstellen in Dtschld. f. Übers. u. DolmetscherInnen: http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/show/1260055/rpk7_ps%FCd_sprachenverzeichnis.pdf;
# Was ist ein Gerichtsdolmetscher (Wie wird man Gerichtsd. etc.)?
# Was ist ein 'Sprachmittler' (Oberbegriff für Dolmetscher und Übersetzer)?
# wissenschaftl. Arbeit zur Sprachkompetenz von Sprachmittlern (M. Musting, Univ. Tartu/Estland 2006);
# § 142 Abs. 3 ZPO (Absatz der Zivilprozessordnung u. a. über den Bestätigungsvermerk des beeidigten/ermächtigten (Urkunden-)Übersetzers. "Das Gericht kann anordnen, dass von in fremder Sprache abgefassten Urkunden eine Übersetzung beigebracht wird, die ein Übersetzer angefertigt hat, der für Sprachübertragungen der betreffenden Art in einem Land nach den landesrechtlichen Vorschriften ermächtigt oder öffentlich bestellt wurde oder einem solchen Übersetzer jeweils gleichgestellt ist. Eine solche Übersetzung gilt als richtig und vollständig, wenn dies von dem Übersetzer bescheinigt wird. Die Bescheinigung soll auf die Übersetzung gesetzt werden, Ort und Tag der Übersetzung sowie die Stellung des Übersetzers angeben und von ihm unterschrieben werden. [...]");

Buchtipps:
# Duden: Recht A-Z, ISBN 978-3-411-72612-7, 14,95 €;
# Creifelds Rechtswörterbuch, ISBN 978-3-406-59578-3, 46,00 €;
# Wesel, Uwe: Juristische Weltkunde, ISBN 978-3-518-28067-6, 10,00 €  ;
# Einführg. i. d. dt. Recht u. d. dt. Rechtssprache, ISBN 978-3-406-56578-6  , 29,00 €;# Nord, Christiane: Fertigkeit Übersetzen, ISBN 978-3-938430-32-3, 13,00 €;
# Friederich, Wolf: Technik des Übersetzens (Eine systematische Anleitung für das Übersetzen ins Englische und ins Deutsche für Unterricht und Selbststudium), ISBN: 9783190021437, 20,49 €